Bewusstsein

Bewusstsein · 15. März 2020
Was für wunderbare erste Frühlingstage durften wir erleben. Die Sonne schien zum ersten Mal dieses Jahr so richtig vom Himmel und erwärmte unsere Herzen. Die Natur erwacht und zeigt sich von seiner schönsten Seite. Einfach herrlich! Die zentrale Frage ist nun, ob wir nun raus gehen und mit der Natur aufblühen dürfen oder auf Druck der Regierungen bis im Sommer zuhause bleiben müssen und möglicherweise grad deshalb vor Angst erstarren?
Bewusstsein · 28. Februar 2020
Der Corona-Virus ist in aller Munde – kein Wunder, wenn die Medien auf der Jagd nach Klicks und Profit fast nur noch darüber berichten und uns in Angst und Schrecken versetzen. Es ist einmal mehr ein Beweis, wie sehr wir nach wie vor in einer Mediengesellschaft leben und uns von den grossen Playern auf dieser Welt beeinflussen lassen und nicht merken, dass sich im Hintergrund gewisse Leute eine goldene Nase verdienen.
Bewusstsein · 06. Mai 2019
Diesen Frühling nahm ich am Symposium für Mentales Training, organisiert von der Sport Mental Akademie, teil. Nichts fasziniert mich seit jeher mehr als Sport und nichts würde mich persönlich wohl mehr begeistern, als Sportler auf mentaler Ebene zu begleiten. Um so mehr waren meine Ohren an diesem Freitagnachmittag im Zürcher Volkshaus gespitzt.
Bewusstsein · 23. April 2019
Als ich ein kleiner Junge war und mir am TV die «unendliche Geschichte» anschaute, war ich schockiert über das Nichts, dass sich über unsere Erde hermacht. Ich dachte damals, dass es eh nie so weit kommen würde. Heute weiss ich, dass wir mitten drinstecken.
Bewusstsein · 03. Dezember 2018
Es war an einem neblig-kühlen Sonntag Ende November als ich mich nach Aarau begab, um an einem Tagesseminar teilzunehmen, das unter dem Titel «Kinder und Eltern der neuen Zeit» stand. Ich durfte bei dieser Gelegenheit die Ansichten von Christina von Dreien, Martina Amato, Manuel Grämiger und Lena Giger kennen lernen. Es war ein äusserst erkenntnisreiches Seminar und es liegt mir viel daran, die wichtigsten Erkenntnisse hier auf meinem Blog wieder zu geben.
Bewusstsein · 23. November 2018
Im Rahmen eines Einführungsprogramms bei meinem neuen Arbeitgeber Tertianum, dem Spezialisten für Wohnen und Leben im Alter, durfte ich in einem Alters-Wohn- und Pflegezentrum am Zürichsee ein Praktikum in der Pflege- und Spitex-Abteilung absolvieren. Die drei Tage haben ihre Spuren hinterlassen und haben mich tief berührt. Nicht nur der Bewohner wegen, sondern vor allem auch wegen der grossartigen Arbeit der Pflegerinnen und Pfleger.