REFERENTEN UND THEMEN AM ERSTEN SYMPOSIUM FÜR BEWUSSTSEIN

Folgende Referenten vermitteln am Samstag, 14. November 2020 im Tagungszentrum Schloss Au eine geballte Ladung an Know-how und beantworten Deine spezifischen Fragen zu den unterschiedlichen Themenbereichen. Was hinter den Referenten steckt und welchen Schwerpunkten sie sich widmen werden, erfährst Du hier.

Ruedi Stampfli Ruoss

Ruedi Stampfli Ruoss, Selbstwert-Trainer

Mechanik der psychischen Gesundheit (inkl. mindestens einem Selbsterfahrungsanteil)

 

Ruedi Stampfli Ruoss, Psychiatriepflegefachmann, langjährig begeisterter Einzel- und Gruppentherapeut an einer Klinik sowie in eigener Praxis. Selbstwert-Trainer, Referent und Autor des neu erschienenen Buches «Mechanik der Glückseligkeit.»

Selim Tolga

Selim Tolga, minimalismus.ch

Minimalismus leben für mehr Ordnung, Zeit & Freizeit

 

Selim Tolga, bekannt aus dem Dokumentarfilm von SRF „Weniger ist das neue Viel“ ist ein in den Medien mehrfach erschienener Aufräum- und Minimalismus-Experte (u. a. 20 Minuten, Radio 24, NZZ). Selim Tolga ist der

einzige diplomierte Aufräumprofi nach NAPO in der Schweiz und Europa und

mehrfach diplomierter Coach (ICF: PCC). Er unterrichtet an der Volkshochschule Zürich und ist zum Thema Minimalismus und Aufräumen Buchautor, App- Entwickler, Youtuber und Podcaster. Er hilft seit über 10 Jahren Menschen und Firmen, Ballast abzuwerfen, zu vereinfachen und Ordnung dauerhaft zu etablieren. 

Kristof Meerssemann

Kristof Meersseman, Praxis Meersseman

Bewusstsein schafft das Tor zum Unterbewusstsein. Eine neurophysiologische Sichtweise

 

Der Belgier Kristof Meersseman startete sein Studium in Osteopathie an der IAO in

Gent. Anschliessend führte ihn sein Studiengang nach London für seinen Bsc.

(Hons) ost. Med. Abschluss. An der Universität Innsbruck absolvierte er erfolgreich sein Master Studium. Die ersten Jahre seiner 20-jährigen Osteopathie-Karriere widmete er den Orthomolekular- und Ernährungswissenschaften. Er war Dozent für osteopathische Medizin an der Fachhochschule in Gent. In Berlin, München, Köln, Frankfurt und Kopenhagen unterrichtete er osteopathische Medizin für Ärzte und

Physiotherapeuten. Momentan ist er Dozent an der Hochschule für Gesundheit in Fribourg. Während den letzten 5 Jahren spezialisierte er sich auf integrative

Medizin und legt sehr viel Wert auf Ganzheitlichkeit. Zurzeit baut er ein

ganzheitliches zahnmedizinisches Konzept in seiner Praxis in Thalwil auf und mandatiert für die Hamasil Stiftung in Zürich. Dort bilden integrative,

spirituelle Ansätze (nach Ken Wilber und Erich Fromm) die Grundlagen.

Nadine Lehmann

Nadine Lehmann

Von der Quantenphysik zum Bewusstsein - Realität oder Utopie?

 

Nadine Lehmann bringt 30 Jahre Erfahrung im medizinisch- therapeutischen Bereich mit und konnte in den vielen Jahren ihrer Tätigkeit feststellen, dass die rein schulmedizinische Behandlungsweise, welche hauptsächlich auf reiner Symptombekämpfung basiert, leider oft keine langfristige oder ursächliche Heilung mit sich bringt. Eine eigene somatische Erkrankung vor einigen Jahren brachte Nadine dazu zusätzlich auch noch moderne Energie-Behandlungsmethoden mit in ihr Mindset aufzunehmen. Sie ist zertifizierte Emotionscode-Therapeutin nach Bradley Nelson und arbeitet effizient mit seiner Bodycode-Methode. Eine Hypnose-Therapie-Ausbildung vor über 20 Jahren und neu auch die praktische Anwendung der geistigen Wirbelsäulenaufrichtung ergänzen das Repertoire ihrer Arbeit. Die Materie folgt dem Geist: es kann keine Heilung im Körper stattfinden, wenn wir zuvor keine Heilung im Geist und im Herzen herstellen. Nadine zeigt ihren Klienten Wege auf wie sie persönlich dahin kommen und dauerhaft einen höheren Bewusstseins-Zustand erreichen können und sie löst mit ihnen zusammen energetische Blockaden und Ursachen auf. Wer einmal dort angekommen und diese höhere Schwingung beibehalten kann, wird gesund werden und es auch auf Dauer bleiben. Das man dabei beiläufig auch noch vermehrt Glück und Lebensfreude empfinden darf, ist nur ein kleiner Teil der dieser Gesundheits-zustand sonst noch mit sich bringt.

Priscila Juliana Lopes

Priscila Juliana Lopes

Born To Be Diamonds On Earth (in English)

 

Priscila Juliana Lopes bringt einen internationalen Blickwinkel in das Symposium. Die Brasilianerin, die in der Schweiz wohnhaft ist, verbrachte auch viel Zeit auf der Götterinsel Bali und liess sich dort inspirieren. Sie arbeitet mit Fachleuten auf der ganzen Welt zusammen, die auf vielfältige Weise mit der menschlichen Entwicklung, Gesundheit und Wohlbefinden verbunden sind. Priscila Juliana ist Thetahealing®-Therapeutin sowie Systemischer Coach nach Febracis – eine der grössten Coaching-Institutionen der Welt. Sie legt den Schwerpunkt ihrer Arbeit auf die Bewusstseinserweiterung und die Neuprogrammierung von Glaubenssätzen. Ihre Leidenschaft gilt der Transformation, dem Empowerment und dem Begleiten von Menschen, damit diese ihr höchstes Potenzial ausleben und so einen Beitrag zu einer aussergewöhnlichen Welt leisten können.

Ruedi Stampfli Ruoss

Raffaele Carmine, Geschäftsführer Kingnature (Gastredner)

Wohlergehen und Heilung durch die Kraft der Natur

 

Raffaele Carmine ist ein ehemaliger Investmentbanker und agiert seit 10 Jahren als Serien-Unternehmer und Business Angel. Sein Herz schlägt speziell für die ganzheitliche Medizin. Aus dieser Vision sind die Unternehmen kingnature und Wise Medicine entstanden, die sich in der integrativen Medizin und der nachhaltigen Gesundheit engagieren.

 

Bruno Rüdisüli

Bruno Ruedisueli

Klangschalen-Massage

 

Seit 2012 ist Bruno beruflich immer wieder mal in Nepal unterwegs und engagiert sich in diversen Projekten für diese Region. Durch seine vielseitigen Kontakte im Bereich Sourcing, stiess er auf das Volk der Newari, die tibetischen Urväter des Metallhandwerks und der Klangschalentradition. Von einem

Meister wurde er in die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten der Klangschalen-Massage und -Therapie eingeführt. 

Mauro Ketterer

Mauro Ketterer

Berufswahl - bewusst oder unbewusst zum Erfolg: Selbstverwirklichung oder Sicherheit?

 

Als Empathie Coach arbeitet Mauro Ketterer mit Jugendlichen im Bereich soziale Kompetenzen. Er bildet sich als Integral Coach weiter und möchte jungen Menschen aufzeigen, wie sie mit ihrer Intuition in Verbindung kommen und selbstbestimmt ihre Berufung finden können. Damit nicht die Aussenwelt und der Gesellschaftsdruck, sondern die Innenwelt den Berufsweg angibt. Mauro ist sehr vielseitig unterwegs und auf Tourismus, TV Sport sowie Öffentlichkeitsarbeit spezialisiert. 

Bruno Rüdisüli

Alain Yves Gozzer (Gastgeber)

Moderation sowie kurze Sequenzen zur Konzentration, Wohlergehen und Auflockerung der Teilnehmenden.

 

Alain Yves Gozzer ist Hotelier, Kommunikations-Profi und ganzheitlicher Persönlichkeitscoach in Personalunion. Er interessiert sich seit jeher für Bewusstseinsthemen und ist seit 2016 dabei, sich in diesem Bereich aus- und weiterzubilden. Im April 2019 machte er  sich als Mentaltrainer selbständig. Alain ist ein passionierter Gastgeber und Organisator des Bewusstseins-Symposiums am Zürichsee.

Mehr zu Alain Yves Gozzer erfährst Du auf dieser Webseite in der Rubrik "Über AYG".  



NB: Alle aufgeführten Referenten haben sich das Datum eingetragen. Trotzdem kann es unvorhergesehen zu Umstellungen kommen. Programmänderungen bleiben deshalb vorbehalten. Dankeschön fürs Verständnis.